Basketball Baden-Württemberg Deutscher Basketball Bund SG S.E.K. Kirchheim Knights

VfL1 Oberliga | Revanche geglückt

Zum Rückenrundenauftakt gelang den Basketballern um Kapitän Tim Auerbach ein deutlicher Heimsieg (88:76) gegen die BG Remseck. Beim ersten Saisonspiel mussten man noch eine knappe Niederlage hinnehmen, was dieses Mal ausgebügelt werden sollte. Voll besetzt mit 12 Spielern war die Vorgabe von Trainer Dominik Eberle: „ein klarer und ungefährdeter Sieg muss her“. Diesen Wunsch sollten seine Spieler ihm erfüllen.

Von Beginn an dominierten die Kirchheimer das Spiel und Tim Auerbach knüpfte an seine Form aus den letzten Spielen an und erzielte im ersten Viertel 10 Punkte. Auch konnte man nach 5 Wochen wieder auf den Center Constantin Munz zurückgreifen, der sofort unter dem Korb offensiv wie defensiv, einen Unterschied machte. Im zweiten Viertel übernahm dann Desmond Strickland mit elf Punkten und 3 Dreipunktewürfen. Die zweite Halbzeit startet vielversprechend und man führte zwischenzeitlich mit bis zu 20 Punkten. Das nutzte Trainer Eberle zum durchwechseln und konnte damit auch den jungen Spielern Spielzeit geben. Diese Zeit nutzte Nil Failenschmid zu seinen ersten Punkten im Herrenbasketball. Am Ende kamen die Remsecker nochmals näher ran doch der Sieg war den Kirchheimer nicht mehr zu nehmen. Am Schluss verlässt eine starke Kirchheimer Mannschaft mit 88:76 das Parkett und nimmt einen deutlichen und verdienten Sieg mit. Vor Weihnachten sind zwei weitere Spiele, die das Team noch gewinnen will.

VfL: Ahart (3), Auerbach T. (19), Failenschmid N. (2), Fischer K. (12), Haziri M. (0), Haziri L. (0), Munz C. (11), Palmieri, T. (0) Paqarada E. (1), Stief A. (8), Strickland D. (19), Weßelborg,E. (11)