Basketball Baden-Württemberg Deutscher Basketball Bund SG S.E.K. Kirchheim Knights

VfL1 Oberliga | Heimerfolg zum Ende der Hinrunde

Einen wichtigen Schritt Richtung Play-Offs machten die Kirchheimer Basketballer beim starken Heimauftritt gegen die Ulmer Talentschmiede. Schon zu Beginn des Spiels liefen die Dreierschützen heiß und verwandelten vier Dreier in Folge. Der Startlauf mit 12:2 zeigte direkt wer heute das Spiel dominieren sollte. Alleine Kapitän Tim Auerbach traf im ersten Viertel 4 Dreipunktwürfe. Durch die Gefahr von außen gab es immer wieder auch Platz für die großen Spieler und diesen konnte Center Erik Weßelborg mit 16 Punkten nutzen. Aber nicht die Offensive, bei der Ball mal wieder sehr gut lief, machte Trainer Dominik Eberle stolz, sondern die harte Abwehrarbeit, die den jungen und athletischen Ulmern nur 49 Punkte zuließ.

Somit endet die verkürzte Rückrunde mit einem wichtigen Sieg gegen ein direkten Konkurrenten auf Platz 3. Aber das soll nicht das Ende sein, denn nächste Woche geht es schon weiter mit dem Rückspiel gegen die BG Remseck, bei der man beim ersten Saisonspiel eine ärgerliche Niederlage hinnehmen musste.

VfL: J. Ahart (3), T. Auerbach (14), K. Fischer (12), M. Haziri (6), L. Haziri (0), E. Paqarada (3), A. Stief (5), D. Strickland (8), R. Tomasevic (7). D. Volz (7), M. Wanzke (2), E. Weßelborg (16)