Basketball Baden-Württemberg Deutscher Basketball Bund SG S.E.K. Kirchheim Knights

Training und Spielbetrieb pausiert- neue Wege durch die Pandemie

Liebe Basketball-Freunde, liebe Vereinsmitglieder,

gestern gab es neue Informationen zum Trainingsbetrieb, die ab dem 02.11 bis Ende November gelten werden. Das Training und der Spielbetrieb in den Hallen für alle Jugend- und Erwachsenenmannschaften müssen pausieren.

Die Entscheidung der Bundesregierung trifft die Sportwelt und damit auch uns und unsere Basketballfreunde hart. Die Pandemie und die Gesundheit der Menschen müssen aber an erster Stelle stehen, deshalb möchten wir uns als Verein selbstverständlich dafür einsetzen, dass die Vorgaben so gut wie möglich umgesetzt werden können, ohne den Kontakt zu den Mitgliedern zu verlieren.

Eine ähnliche Situation hatten wir ja bereits im März dieses Jahres. Uns liegt es am Herzen, dass ihr weiterhin Sport treibt, gesund, fit und vital bleibt.

Als Abteilung Basketball des VfL Kirchheim haben wir unsere Ziele klar formuliert: Für die kommenden Monate ist geplant, euch ein Basisprogramm zu ermöglichen, bei dem ihr ohne in die Halle zu gehen, Sport treiben könnt und dabei das Gefühl der Teamzugehörigkeit behalten könnt. Wir sind für euch da und freuen uns, wenn wir etwas zu eurer Vitalität und eurem Wohlbefinden beitragen dürfen. Wir möchten, dass der Mannschaftssport auch in der Krise zusammenhält. Dafür werden die Trainer und Vereinsfunktionäre keine Mühen scheuen.

Wir haben im April und Mai schon durch die Tappa Challenge individuell Wettbewerbe durchgeführt und Online Trainingsfilme aktiv mitgestaltet. Viele von euch waren dabei und das hat uns sehr gefreut. Auch dieses Mal haben wir ein Programm geplant und werden euch sobald wie möglich darüber informieren. Wir werden neue Wege anbieten und hoffen, dass wir gemeinsam gesund durch die Pandemie kommen, um sobald wie möglich zu einer größtmöglichen Normalität zurückkehren zu können.